Tcci TCCI

Gouverneur Pritzker vergibt erste REV Illinois-Auszeichnung an EV-Anbieter aus Zentral-Illinois

6. September 2022 in Nachrichten

Siegel von Illinois

Büro des Gouverneurs

JB Pritzker

ZUR SOFORTIGEN FREIGABE
Dienstag, September 6, 2022

KONTAKT
Gov.Press@illinois.gov

Gouverneur Pritzker vergibt erste REV Illinois-Auszeichnung an EV-Anbieter aus Zentral-Illinois

T/CCI investiert über 20 Millionen Dollar in die Herstellung von Elektrofahrzeugen Kompressoren und gründet ein EV-Innovationszentrum in Decatur

DECATUR - Gouverneur JB Pritzker und das Illinois Department of Commerce and Economic Opportunity (DCEO) haben heute das erste Steueranreizpaket für Reimagining Electric Vehicles in Illinois (REV Illinois) an T/CCI Manufacturing in Decatur vergeben. Die Ankündigung folgt auf die historische Verabschiedung des Climate & Equitable Jobs Act (CEJA) und des REV Illinois Act, die beide Teil einer bahnbrechenden Initiative waren, um Illinois zum besten Staat der Nation zu machen, in dem man ein Elektrofahrzeug fahren und bauen kann.

"Vor weniger als zehn Monaten habe ich den bahnbrechenden Reimagining Electric Vehicles Act von Illinois in Kraft gesetzt. Heute kann ich mit Stolz verkünden, dass wir eine weitere Investition in Elektrofahrzeuge in Illinois willkommen heißen - und die erste von vielen, die dieses ehrgeizige Gesetz hervorbringen wird", sagte Gouverneur JB Pritzker. "Und T/CCI investiert nicht nur in seinen eigenen Erfolg, sondern nimmt die Gemeinde Decatur mit auf die Reise. Wir bringen ganz Illinois in die Wirtschaft des 21. Jahrhunderts, mit guten Arbeitsplätzen und Geschäftsmöglichkeiten, und diese Investition ist ein weiterer Weg, wie wir das in die Tat umsetzen."

Das umfassende Anreizpaket baut auf der Vision von Illinois auf, die Produktion und die Arbeitsplätze im Bereich der sauberen Energie stark auszubauen und gleichzeitig einzigartige öffentlich-private Partnerschaften zu schaffen, die den Unternehmen die Möglichkeit bieten, bei Forschung und Entwicklung zusammenzuarbeiten und die Ausbildung zu erweitern. Zusätzlich zu den REV-Anreizen im Wert von 2,2 Mio. USD wurden im Haushalt des Bundesstaates für das Finanzjahr 2023 21,3 Mio. USD an Kapitalzuschüssen für die Stadt Decatur und das Richland Community College bereitgestellt, um eine einzigartige Forschungs- und Innovationseinrichtung und ein Schulungsprogramm in Partnerschaft mit T/CCI zu schaffen. Durch wettbewerbsfähige Anreize und die Unterstützung der Schaffung neuer hochmoderner Einrichtungen für die Zusammenarbeit von EV-Unternehmen verfolgt Illinois einen einzigartigen und umfassenden Ansatz, um den Grundstein für die Ansiedlung oder Expansion weiterer EV-Unternehmen in Illinois zu legen.

"Unsere Regierung ist entschlossen, die notwendigen Schritte für eine grüne Zukunft zu unternehmen, die den Bürgern von Illinois wirtschaftliche Chancen bietet. Diese Ankündigung ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg dorthin", sagte Vizegouverneurin Juliana Stratton. "Die Bemühungen von Illinois, die Herstellung von Elektrofahrzeugen zu fördern, schaffen Arbeitsplätze, investieren in unsere Gemeinden und sind führend bei wirksamen Klimaschutzmaßnahmen."

T/CCI hat seinen Hauptsitz in Decatur und stellt derzeit eine Reihe von Kompressoren für Verbrennungsfahrzeuge in seiner Produktionsstätte in Decatur her, während Kompressoren für Elektrofahrzeuge in seinen ausländischen Werken in China und Indien produziert. T/CCI wird mehr als 20 Millionen Dollar investieren, um sein Werk in Decatur für die Umstellung auf die Produktion von Elektrofahrzeugen Kompressor umzurüsten. Dadurch werden mehr als 50 neue Arbeitsplätze geschaffen, während 103 Stellen der derzeitigen Belegschaft erhalten bleiben, so dass insgesamt mindestens 150 Arbeitsplätze entstehen.

"Gouverneur Pritzkers Vision für Central Illinois katapultiert unsere wirtschaftliche Entwicklungsstrategie in die Zukunft", sagte Julie Moore Wolfe, Bürgermeisterin der Stadt Decatur. "Dies ist eine enorme Investition in Arbeitsplätze, Menschen und Innovation, nicht nur für Decatur und Macon County, sondern für die gesamte Region Central Illinois."

"Dies ist ein bedeutender Moment für T/CCI, die Stadt Decatur und den Bundesstaat Illinois, da wir neue Programme auf den Weg bringen, um unsere Industrie auf eine weit verbreitete Elektrifizierung umzustellen", sagte Richard Demirjian, Präsident von T/CCI Manufacturing."T/CCI ist in der Branche als führend in der Kompressor Technologie anerkannt und hat bereits die größte Auswahl an EV Kompressoren auf dem Markt entwickelt. Wir freuen uns darauf, unser Fachwissen in den Bereichen Innovation und Komponentenherstellung einzusetzen, um die Position von Illinois zu stärken und eine erfolgreiche Partnerschaft aufzubauen, die ein langfristiges Wirtschaftswachstum fördert."

Kompressoren sind eine entscheidende Komponente für das Funktionieren von Elektrofahrzeugen. Im Gegensatz zu Fahrzeugen mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren kühlt die Kompressor in einem Elektrofahrzeug nicht nur die Batterie, sondern sorgt auch für die Klimatisierung des Innenraums. T/CCI Kompressoren ist für eine Lebensdauer von bis zu 45.000 Stunden ausgelegt, fast doppelt so lang wie die anderer Kompressor Hersteller. Dank des größten Kapazitätsbereichs können Fahrzeughersteller ihre Systeme so optimieren, dass sie die branchenweit kürzesten Ladezeiten, ein perfektes Innenraumklima und eine optimale Batterietemperatur erreichen. Dies gewährleistet die Sicherheit des Fahrers oder Betreibers, indem die Batterie kühl gehalten wird, und sorgt gleichzeitig für Komfort in der Kabine durch die Klimaanlage.

T/CCI arbeitet während der gesamten Design- und Entwicklungsphase mit Originalherstellern (OEM) zusammen, um den Weg für nachhaltigen Transport und Expansion zu ebnen. Der Ruf von T/CCI als weltweit führendes Unternehmen im Bereich der E-Fahrzeugtechnologie wird eine entscheidende Rolle dabei spielen, die Position von Illinois als Marktführer voranzutreiben, ein Nutzungsmodell für die Bedürfnisse der E-Fahrzeugindustrie und anderer relevanter Branchen auf der ganzen Welt zu schaffen und Forschung zu betreiben, um Wissenschaft und Innovation im Bereich bahnbrechender Technologien voranzutreiben.

"Während wir den Übergang zur Elektrifizierung vorantreiben, sind es öffentlich-private Partnerschaften wie diese, die dazu beitragen, unseren Einfluss auf nachhaltige Mobilität zu beschleunigen", sagte Michael Grahe, Executive Vice President von Navistar Inc. "Unser Unternehmen arbeitet seit langem mit T/CCI zusammen, weil sie führend bei der Bereitstellung technologiebasierter Lösungen sind, und wir haben ihre wertvollen Beiträge zur Branche anerkannt - unter anderem durch die Ernennung zum Lieferanten des Jahres 2022 im Bereich Innovation. Wir freuen uns, dass unser Bundesstaat in die amerikanische Fertigung investiert, die dazu beitragen wird, die Zukunft des Transportwesens auf dem Weg zur Emissionsfreiheit zu gestalten."

"Die heutige Ankündigung, die zweite in Decatur in den letzten Wochen, ist ein weiteres Beispiel für das Engagement von Gouverneur Pritzker, die wirtschaftliche Entwicklung in Gemeinden in ganz Illinois zu fördern", sagte DCEO-Direktorin Sylvia I. Garcia. "Wir sind stolz darauf, mit führenden Unternehmen wie T/CCI zusammenzuarbeiten, die hier in Illinois in Innovation, Forschung und Entwicklung sowie Fertigung investieren, um das Wachstum von Elektrofahrzeugen zu fördern und die Führungsrolle von Illinois im Bereich der grünen Technologien fortzusetzen."

Aufbau eines Innovationsclusters für Elektrofahrzeuge in Zentral-Illinois

Als Teil des größeren Anreizpakets enthält das Budget des Bundesstaates für das Finanzjahr 2023 15,3 Millionen Dollar für das Richland Community College und 6 Millionen Dollar für die Stadt Decatur in Form von Kapitalzuschüssen zur Schaffung eines EV-Innovationsclusters, einschließlich eines Klimazentrums für Innovation und Forschung. Dies wird das Wachstum des Elektroauto-Sektors in Illinois unterstützen, indem innovative Ausbildungsprogramme und hochmoderne Einrichtungen für Forschung und Entwicklung geschaffen werden, zu denen auch ein Klimazentrum in Originalgröße für Tests und Simulationen gehört. Die Einrichtung wird sich auf dem T/CCI-Campus in Decatur befinden.

Das Richland Community College und T/CCI arbeiten gemeinsam mit dem Grainger College of Engineering der University of Illinois (UIUC) und der Northern Illinois University an einer Ausbildungsakademie. Die Ausbildungsakademie wird ein neues Programm zur Ausbildung und Entwicklung von Arbeitskräften mit Schwerpunkt auf fortgeschrittener EV-Technik, Softwaretechnologie, einem MINT-Programm und anerkannten Ausbildungsprogrammen anbieten, die eine erstklassige Ausbildung im Bereich der Elektrifizierung ermöglichen.

Das Klimazentrum für Innovation und Forschung wird technologische Fortschritte und Klimatests für Hochspannungssysteme, Batteriekühlung und sowohl Klimaanlagen als auch Wärmepumpen unterstützen. Das Zentrum wird auch ein Gleichstrom-Schnellladegerät für Elektrofahrzeuge umfassen, um die Leistungsfähigkeit unter extrem kalten und heißen Bedingungen zu testen. Das Zentrum wird die Führungsposition von Illinois im Bereich der Elektrofahrzeuge weiter ausbauen, indem es hochkarätige Forschung und entscheidende Fortschritte in den Bereichen Laden, Reichweite, Emissionen und Datenanalyse ermöglicht. Das Zentrum steht Unternehmen und Forschern offen, die Möglichkeiten für eine schnellere Markteinführung von Technologien, verbesserte Sicherheit, die Entwicklung von Emissionskontrollkriterien und andere Fortschritte suchen, die die Akzeptanz von elektrifizierten Technologien beschleunigen werden.

Diese Zusammenarbeit schafft eine neue Art des Wirtschaftens, indem sie den traditionellen, isolierten Ansatz ersetzt und Ressourcen kombiniert, um ein höheres Maß an Innovation, Zusammenarbeit und Produktivität zu erreichen. Die Kapitalinvestitionen im Rahmen dieses öffentlich-privaten Partnerschaftsmodells werden auf dem Fachwissen, der Erfahrung und dem Einfluss aller beteiligten Unternehmen aufbauen, um Illinois als führendes Land in der Elektrofahrzeug- und Komponentenherstellung voranzubringen.

"Gemeinsam etablieren wir ein neues Modell für Illinois, das den Rahmen dafür setzt, wie Bildung, Forschung und Industrie zusammenarbeiten, um uns gemeinsam schneller voranzubringen, in unsere Menschen zu investieren und unsere Wirtschaft zu stärken", sagte der Präsident des Richland Community College, Cris Valdez."Diese hochmoderne Einrichtung wird eine erstklassige Ausbildung im Bereich der Elektrifizierung, ein registriertes Ausbildungsprogramm sowie intensive Industriepartnerschaften und Tests für die Elektrofahrzeugindustrie bieten. Gleichzeitig wird sie eine Brücke zwischen Arbeitgebern und Arbeitslosen schlagen, um in einer sich schnell verändernden Wirtschaft Schritt zu halten und den Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften zu decken. Wir freuen uns sehr, Teil dieses Vorhabens zu sein und danken Gouverneur Pritzker und dem DCEO für ihre Investition in das Richland Community College."

Über REV Illinois
REV Illinois wurde entwickelt, um die Produktion in Illinois zu fördern - bereits jetzt ein führender Standort für die Herstellung von Elektrofahrzeugen (EV) in den USA - und das Ökosystem zu erweitern, um neue Kapazitäten für die Produktion von EVs und deren Komponenten zu schaffen. REV Illinois bietet wettbewerbsfähige Anreize für die Expansion in Illinois oder die Ansiedlung von Unternehmen, die E-Fahrzeuge, E-Fahrzeugteile oder -komponenten sowie E-Fahrzeugladestationen herstellen.

Alle Anreize durch REV Illinois sind abhängig von der Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen, Kapitalinvestitionen, jährlichen Ausgleichszahlungen und dem Fortbestand des Unternehmens im Bundesstaat. Die Vereinbarung wird derzeit fertiggestellt und wird nach ihrer vollständigen Umsetzung öffentlich zugänglich gemacht.

Unternehmen, die mehr über die REV-Vorteile erfahren möchten, können die REV-Webseite des DCEO besuchen.

Neben der Unterstützung von Unternehmen, die expandieren oder auf Elektrifizierung umstellen wollen, führt Illinois mit CEJA auch eine umfassende Initiative zur Entwicklung von Arbeitskräften durch, um sicherzustellen, dass die Arbeitskräfte des Staates auf die Arbeitsplätze der Zukunft vorbereitet sind. Durch CEJA schafft Illinois außerdem Anreize für die Bürger von Illinois, E-Fahrzeuge zu kaufen, indem es ihnen Steuererleichterungen gewährt, um das Ziel zu erreichen, bis 2030 eine Million E-Fahrzeuge auf die Straße zu bringen.

Nachrichten

TCCI RV Neue HVAC 10 Amp Delta Force

Kara Demirjian Huss arbeitet mit führenden Vertretern der EV-Branche zusammen, um sich für verbesserte Emissionsstandards einzusetzen.

"Der rasche Anstieg der Kohlendioxidemissionen im Verkehrssektor treibt die Umstellung von fossilen Kraftstoffen auf eine vollständige Elektrifizierung voran, insbesondere bei mittelschweren und schweren Lastkraftwagen, die den größten Teil des Verkehrsaufkommens ausmachen.