Tcci TCCI

Cool bleiben: Elektrofahrzeuge im Test

29. März 2023 in EV

Die Kompressor ist eine wichtige Komponente für Kühlsysteme und ihre Bedeutung nimmt im Bereich der Elektrofahrzeuge drastisch zu. In Elektrofahrzeugen kühlt das Kompressor die Batterie und den Innenraum des Fahrzeugs. Das Testen eines EV Kompressor ist für die Leistung unerlässlich und wird immer komplexer, je mehr Variablen in den Mix einfließen. Ingenieure können zwar die Parameter berücksichtigen, die sich auf Kompressor als einzelne Komponente auswirken, aber es gibt viele externe Faktoren, die vom OEM gesteuert werden und die sich auf die Leistung des gesamten Systems auswirken können. Betrachtet man beispielsweise ein HVAC-System, so steuert die Kompressor den Fluss des Kühlmittels durch das System, aber auch andere Faktoren wie Abstand, Ausrichtung, Größe und Oberfläche anderer Komponenten tragen zur Gesamtleistung des Systems in einem Fahrzeug bei.
Jedes hergestellte Produkt sollte unter Worst-Case-Bedingungen getestet werden, um Langlebigkeit, Haltbarkeit und Leistung zu bestimmen. Kompressoren-und andere Komponenten- bilden da keine Ausnahme. Mit Hilfe von Komponenten- und Systemtests können Ingenieure die Haltbarkeit und Leistung des Kompressor bestimmen, aber wie es sich in der realen Welt verhält, ist eine ganz andere Sache.
Bei Standardfahrzeugen mit Verbrennungsmotor tritt der schlimmste Fall ein, wenn der Motor unter extremen Umwelteinflüssen läuft. Bei E-Fahrzeugen gibt es jedoch eine Reihe neuer Faktoren zu berücksichtigen. Neben der Klimatisierung müssen die Kühlsysteme in der Lage sein, die Last der Batteriekühlung zu bewältigen. Bei Elektrofahrzeugen ist die Kühlung sogar noch kritischer, da alles von zentralen Batteriepaketen gespeist wird, und wenn die Batterien ausfallen, kann das Fahrzeug nicht mehr fahren.

Das Aufladen von Elektrofahrzeugen bedeutet auch einen erheblichen Kühlaufwand für die Konfiguration. Das DC-Schnellladen ist ein wichtiges Verkaufsargument für Elektrofahrzeuge auf dem heutigen Markt - wie schnell das Fahrzeug während der Fahrt aufgeladen werden kann, ist für viele Verbraucher von Bedeutung. Das DC-Schnellladen erhöht die Leistungsaufnahme des Systems, um die Ladezeiten zu verkürzen, erzeugt dabei aber mehr Wärme und belastet das System. Das DC-Schnellladen im Sommer ist eine der höchsten Kühllasten, die ein Elektrofahrzeug erfährt, und die Komponenten müssen entsprechend ausgelegt werden. Kurz gesagt, wenn man reale Szenarien für Elektrofahrzeuge nachbilden will, muss man neben den Umwelteinflüssen auch die Auswirkungen des Ladevorgangs berücksichtigen.
Derzeit werden mehrere Fahrzeuge mit bis zu 150 kW aufgeladen, einige mit 250 kW, und schwere Fahrzeuge benötigen möglicherweise noch höhere Leistungen, um größere Batterien aufzuladen. Der Ladevorgang hat einen derartigen Einfluss auf die Kühlsysteme, dass einige Gleichstrom-Schnelllademodule durch schnellere Ladevorgänge eine derartige Wärmebelastung erfahren, dass sie selbst eine Technologie zur Kühlung des Geräts benötigen, mit dem das Fahrzeug geladen wird. Da der Markt für Elektrofahrzeuge weiter expandiert und sich weiterentwickelt, kann die Bedeutung von Tests nicht hoch genug eingeschätzt werden. Die Leistung des Elektroautos Kompressor ist nicht nur für die Kabinentemperatur, sondern für die gesamte Funktionalität des Fahrzeugs entscheidend.

EV

Kara Demirjian Huss arbeitet mit führenden Vertretern der EV-Branche zusammen, um sich für verbesserte Emissionsstandards einzusetzen.

"Der rasche Anstieg der Kohlendioxidemissionen im Verkehrssektor treibt die Umstellung von fossilen Kraftstoffen auf eine vollständige Elektrifizierung voran, insbesondere bei mittelschweren und schweren Lastkraftwagen, die den größten Teil des Verkehrsaufkommens ausmachen.

Kara Demirjian Huss von TCCI und der Präsident des Richland Community College, Dr. Cris Valdez, waren kürzlich live bei Byers & Co. auf der Farm Progress, um über die Ausbildung von Arbeitskräften in der Landwirtschaft zu sprechen.